>> Seminare >> Weiterführende Seminare >> Gruppen >> Details

Gruppen-Ergotherapie für psychisch erkrankte Menschen (PsychErgo-Konzept)

Termin
01.06.2022, 09:00 - 18:00 Uhr
02.06.2022, 09:00 - 15:30 Uhr
Ort
imPuls
- Fortbildungen für das therapeutische Team - Stellwerk
Norderreihe 63 / Ecke Holstenstraße
22767 Hamburg

Tel. 040 87881700
Fax 040 87881701
info@impuls-fortbildung.de
https://www.impuls-fortbildung.de/
Referent/in
André Sorge
Seminar Beschreibung

Die Behandlung in Gruppen bietet für Klienten mit psychischen Störungen ein praktisches Übungsfeld in vielerlei Hinsicht.

Doch welches Übungsfeld soll gestaltet werden? Wie muss die Gruppe strukturiert werden und für welchen Klienten ist die Gruppe geeignet? Wie können die Teilnehmer der Gruppe an ihren persönlichen Zielen arbeiten? Was ist meine Rolle als Ergotherapeutin in der Gruppe? Wie ermögliche ich meinen Klienten den Transfer in den Alltag?

Nicht nur im ambulanten Setting sind etliche Faktoren, Einflüsse und individuelle Besonderheiten zu berücksichtigen, damit eine Gruppen-Ergotherapie gelingt und keine Bastelgruppe wird. Dieses Seminar soll Antwort auf o.g. und Ihre mitgebrachten Fragen geben sowie praktischen Erfahrungsraum bieten.

Anhand der PsychErgo-Gruppencheckliste lernen Sie ganz praktisch die konzeptionelle Vorbereitung einer Gruppen-Ergotherapie. Sie bekommen außerdem Instrumente an die Hand, mit denen Sie in Ihrem Arbeitsfeld wirksam Klienten in Gruppen behandeln können.

Nach Absolvierung des Seminars können Sie:

- eine Gruppen-Ergotherapie betätigungsorientiert und klientenzentriert konzeptualisieren
- die Aspekte der Gruppendynamik zur eigenen Rollenklarheit und zur Anleitung nutzen
- interaktionelle, ausdrucks- und kompetenzzentrierte Inhalte gezielt umsetzen
- Zielplanung und Vertragsarbeit mit Klienten im Gruppenprozess durchführen
- Gewaltfreie Kommunikation und TZI-Regeln in der Gruppe anwenden

Zusätzliche Informationen zu diesem Termin

imPuls Seminar-Nr.: 131/22

Für wen ist das Seminar?

Alle Ergotherapeutinnen*, die mit Gruppen arbeiten oder eine Gruppentherapie starten wollen.

(Zur Vorbereitung können die Seminare Einführung, Methodik und Gesprächsführung hilfreich sein.)

Für dieses Seminar erhalten Sie 16 Fortbildungspunkte, entsprechend der Fortbildungsverpflichtung (Fobi-Pflicht) für Heilmittelerbringer nach § 125 Abs. 2 SGB V.

Es ist ein Wahlseminar für Ergotherapeutinnen mit dem Ziel der Zertifizierung zur PsychErgo-Expertin.

*Hinweis: Unter dem Aspekt einer gerechten Sprache, der Wertschätzung der Geschlechtsidentität von Menschen und zur Vereinfachung des Leseflusses verwenden wir in allen Texten für alle Fachpraktiker die weibliche Form. Von Klienten und anderen Personen sprechen wir in männlicher Form.

anmelden



* Hinweis: Unter dem Aspekt einer gerechten Sprache, der Wertschätzung der Geschlechtsidentität von Menschen und zur Vereinfachung des Leseflusses verwenden wir in allen Texten für alle Fachpraktiker die weibliche Form. Von Klienten und anderen Personen sprechen wir in männlicher Form.