>> Seminare >> Seminare zur Professionalisierung >> PsychErgo-Konzept >> Details

Individualisierte Ergotherapie - Das PsychErgo-Konzept (PsychErgo-Konzept)

Termin
23.09.2022, 11:00 - 18:30 Uhr
24.09.2022, 09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Praxis SORGE - Ergotherapie
Leopold-Lucas-Strasse 77
35037 Marburg

Tel. (06421 168590, nur an den Veranstalungstagen)
info@praxis-sorge.de
https://praxis-sorge.de/
Referent/in
André Sorge
Preis
320,00 €
Seminar Beschreibung

Jeder Mensch ist einmalig und deshalb individuell zu behandeln. Das PsychErgo-Konzept beinhaltet für die Ergotherapie von psychisch erkrankten Menschen vielseitige Konzepte und Interventions-Möglichkeiten, um sowohl die Betätigungsperformanz zu verbessern als auch persönliches Wachstum zu ermöglichen.

In diesem Seminar lernen Sie die grundlegenden Modelle des PsychErgo-Konzepts kennen und verstehen den wissenschaftstheoretischen Zusammenhang. Sie erfahren die Kernaussagen des jeweiligen Modells ganz praktisch, so dass es Ihnen leichtfällt, Performanz, Aktivitäten, Partizipation, personenbezogenen Faktoren, Körperfunktionen, Körperstrukturen und Umwelt-Faktoren zuzuordnen. Ergänzend dazu erhalten Sie Informationen zum leitlinienorientierten Arbeiten und zur evidenzbasierten Praxis.

Mit der PsychErgo-Ethik bekommen Sie ein durchdachtes Instrument für Ihr professionelles ethisches Reasoning. In diesem Zusammenhang vertiefen Sie Ihr Verständnis dafür, wie Vertragsarbeit die Eigenverantwortung und Autonomie-Entwicklung Ihrer Klienten fördert.

Nach Absolvierung des Seminars können Sie:

- das PsychErgo-Konzept umsetzen und den Bezug zu folgenden Modellen herstellen:
- Ich-Zustand und Rolle, Vertrag, Bezugsrahmen, Autonomie, Transaktion, Passivität
- Grundbedürfnisse, ok–ok-Position, Intuition, Achtsamkeit, Gestalt, Klientenzentrierung
- PEO, MOHO, CMOP-E, OTIPM, ICD, ICF, u.a.
- die PsychErgo-Ethik in Ihre tägliche Ergotherapie integrieren

Für wen ist das Seminar?

Die Ergotherapeutinnen*, die alle Grundlagen Seminare und mindestens zwei Weiterführende Seminare absolviert haben.

Für dieses Seminar erhalten Sie 16 Fortbildungspunkte, entsprechend der Fortbildungsverpflichtung (Fobi-Pflicht) für Heilmittelerbringer nach § 125 Abs. 2 SGB V.

Es ist ein Pflichtseminar für Ergotherapeutinnen mit dem Ziel der Zertifizierung zur PsychErgo-Expertin.

*Hinweis: Unter dem Aspekt einer gerechten Sprache, der Wertschätzung der Geschlechtsidentität von Menschen und zur Vereinfachung des Leseflusses verwenden wir in allen Texten für alle Fachpraktiker die weibliche Form. Von Klienten und anderen Personen sprechen wir in männlicher Form.

anmelden



* Hinweis: Unter dem Aspekt einer gerechten Sprache, der Wertschätzung der Geschlechtsidentität von Menschen und zur Vereinfachung des Leseflusses verwenden wir in allen Texten für alle Fachpraktiker die weibliche Form. Von Klienten und anderen Personen sprechen wir in männlicher Form.