>> Seminare >> Weiterführende Seminare >> Emotionale Störung >> Details

Ergotherapie von Kindern mit emotionalen Störungen (PsychErgo-Konzept)

Termin
03.09.2021, 11:00 - 18:30 Uhr
04.09.2021, 09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Heimerer Akademie
Hohmannstraße 7 b
04129 Leipzig

Tel. 030 3982036-0
Fax 030 3982036-98
akademie@heimerer.de
https://www.heimerer.de/fortbildung-weiterbildung/
Referent/in
André Sorge
Seminar Beschreibung

In der ergotherapeutischen Behandlung von Kindern mit emotionalen Störungen ist beziehungsstabiles, behutsames und eindeutiges Vorgehen notwendig. Die Diagnose ist als Momentaufnahme und das gestörte Verhalten des Kindes als sein Lösungsversuch zu verstehen.

In diesem Seminar wird vermittelt, mit welcher therapeutischen Haltung Sie dem Kind begegnen und wie Sie auf das vorrangige Grundbedürfnis des Kindes in der Behandlung eingehen. Sie erfahren, wie dem Kind ein Platz gegeben, Schutz geboten, es emotional genährt, ihm adäquate Unterstützung für seine Handlungen gegeben und ihm verlässliche Grenzen geboten werden können.

Sie lernen auch, wie Sie die Familie bzw. die Institution als System im Blick behalten und zur Mitarbeit in der Ergotherapie aktivieren können. Ergänzend dazu werden Hinweise für die interdisziplinäre Zusammenarbeit gegeben.

Nach Absolvierung des Seminars können Sie:

- die primären Entwicklungsbedürfnisse des Kindes erkennen und darauf einwirken
- ihr ergotherapeutisches Vorgehen beziehungsstabil, behutsam und eindeutig gestalten
- verständnisvoll mit dem Familien- und Helfersystem umgehen und die Zusammenarbeit gestalten
- Strategien zur verlässlichen Einbindung der Eltern/Betreuer in die Ergotherapie anwenden
- alltagsorientierte Betätigungen sowie Veränderungen im Betätigungsverhalten des Kindes bewirken

Zusätzliche Informationen zu diesem Termin

Heimerer Bestell-Nr. I7561
Das Seminar wurde verlegt!
Ursprünglicher Termin war 16.04.-17.04.21

Für wen ist das Seminar?

Ergotherapeutinnen* die mit Kindern arbeiten.
(Zur Vorbereitung können die Seminare PsycheMensch und Gesprächsführung hilfreich sein.)

Für dieses Seminar erhalten Sie 16 Fortbildungspunkte, entsprechend der Fortbildungsverpflichtung (Fobi-Pflicht) für Heilmittelerbringer nach § 125 Abs. 2 SGB V.

Wahlpflichtseminar - für Ergotherapeutinnen mit dem Ziel der Zertifizierung zur PsychErgo-Expertin.

*Hinweis: Unter dem Aspekt einer gerechten Sprache, der Wertschätzung der Geschlechtsidentität von Menschen und zur Vereinfachung des Leseflusses verwenden wir in allen Texten für alle Fachpraktiker die weibliche Form. Von Klienten und anderen Personen sprechen wir in männlicher Form.

anmelden



* Hinweis: Unter dem Aspekt einer gerechten Sprache, der Wertschätzung der Geschlechtsidentität von Menschen und zur Vereinfachung des Leseflusses verwenden wir in allen Texten für alle Fachpraktiker die weibliche Form. Von Klienten und anderen Personen sprechen wir in männlicher Form.