>> Seminare >> Weiterführende Seminare >> Persönlichkeitsstörung >> Details

Ergotherapie von Menschen mit Persönlichkeitsstörungen (PsychErgo-Konzept)

Termin
20.08.2021, 11:00 - 18:30 Uhr
21.08.2021, 09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Heimerer Akademie - Berlin
Landsberger Allee 131 a
10369 Berlin

Tel. 030 398203633
akademie@heimerer.de
https://www.heimerer.de/fortbildung-weiterbildung
Referent/in
André Sorge
Seminar Beschreibung

Menschen mit Persönlichkeitsstörungen brauchen eine beziehungsorientierte Ergotherapie, die das Lernen von erfolgreichen sozialen Interaktionsfertigkeiten ermöglicht.

Wie die therapeutische Beziehung förderlich gestaltet werden kann, wird an der narzisstischen, der schizoiden und der emotional instabilen Persönlichkeitsstörung vom Borderline Typ verdeutlicht. Ergänzend betrachten wir auch die Besonderheiten bei Menschen mit multiplen Persönlichkeiten.

Die Beziehungswünsche und Abwehrreaktionen der Klienten werden mit psychodynamischen und transaktionalen Konzepten erklärt, die helfen, wirksame betätigungsbasierte Interventionen umzusetzen. Sie erproben den individualisierten Einsatz von ausgewählten störungsspezifischen Behandlungskonzepten.

Nach Absolvierung des Seminars können Sie:

- spezifische Unterschiede bei Klienten mit Persönlichkeitsstörungen (PS) erkennen und einordnen
- eine tragfähige therapeutische Beziehung zu ihren Klienten mit PS gestalten
- die Systemdynamik bei Klienten mit emotional instabiler PS vom Borderline Typ verstehen
- die Kommunikationstechnik SET anwenden und deeskalierend kommunizieren
- sich vor abwertendem Verhalten bei narzisstischer oder schizoider PS schützen

Zusätzliche Informationen zu diesem Termin

Heimerer Bestell-Nr. D9189

Für wen ist das Seminar?

Ergotherapeutinnen*, die mit psychisch erkrankten Menschen arbeiten oder arbeiten möchten.

(Zur Vorbereitung können die Seminare Einführung, PsycheMensch und Gesprächsführung hilfreich sein.)

Für dieses Seminar erhalten Sie 16 Fortbildungspunkte, entsprechend der Fortbildungsverpflichtung (Fobi-Pflicht) für Heilmittelerbringer nach § 125 Abs. 2 SGB V.

Es ist ein Wahlpflichtseminar für Ergotherapeutinnen mit dem Ziel der Zertifizierung zur PsychErgo-Expertin.

*Hinweis: Unter dem Aspekt einer gerechten Sprache, der Wertschätzung der Geschlechtsidentität von Menschen und zur Vereinfachung des Leseflusses verwenden wir in allen Texten für alle Fachpraktiker die weibliche Form. Von Klienten und anderen Personen sprechen wir in männlicher Form.

anmelden



* Hinweis: Unter dem Aspekt einer gerechten Sprache, der Wertschätzung der Geschlechtsidentität von Menschen und zur Vereinfachung des Leseflusses verwenden wir in allen Texten für alle Fachpraktiker die weibliche Form. Von Klienten und anderen Personen sprechen wir in männlicher Form.